Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Matthäuskirche

Wir laden Sie ein zu einem Rundgang durch unsere Gemeinde und hoffen, Sie können die von Ihnen gewünschten Informationen bekommen.

Dennoch kann das, was Sie hier lesen, natürlich einen persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Deshalb seien Sie so frei und nehmen Sie mit den Vertreterinnen und Vertretern unserer Matthäusgemeinde direkt Kontakt auf. 
 
Wir freuen uns auf Sie!

Informationen für die Zeit vom 12. bis 20. Januar 2019

Samstag, 12.01.

09.00 Uhr Männerrunde mit Prof. Hans-Christoph Rademann. Das Werk von Heinrich Schütz und die Kompositionsweise des Komponisten

Sonntag, 13.01., 1. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche (Pfarrerin Schmid)


Dienstag, 15.01.

10.00 Uhr Spaziergang auf der Höhe mit Frau Bross (Tel. 2 78 06) Treffpunkt: Engelbergstraße Ecke Füllerstraße

20.00 Uhr Nachbesprechung Adventsmarkt

Mittwoch, 16.01. 

09.00 -10.00 Uhr Bewegung, Atmen, Qi-Gong mit Frau Meyer-Neumann (Tel. 2 69 55)

09.15 - 10.45 Uhr Miniclub mit Frau Bacher (Tel. 0178 – 404 94 32)

18.00 Uhr Konfirmandenunterricht 

Freitag, 18.01.

19.00 Uhr Mitarbeiterabend im Gemeindehaus

Sonntag, 20.01., 2. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und besonderer Musik: Cordula Ernst, Sopran und Wolfgang Schäffler, Orgel in der Matthäuskirche (Pfarrerin Schmid) Anschließend Kirchkaffee im Dietrich-Bonhoeffer-Raum.


Informationen für die Zeit vom 18. bis 27. Januar 2019

Freitag, 18.01.

19.00 Uhr Mitarbeiterabend im Gemeindehaus

Sonntag, 20.01., 2. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und besonderer Musik: Cordula Ernst, Sopran und Wolfgang Schäffler, Orgel in der Matthäuskirche (Pfarrerin Schmid) Anschließend Kirchkaffee im Dietrich-Bonhoeffer-Raum.


Dienstag, 22.01.

10.00 Uhr Spaziergang auf der Höhe mit Frau Bross (Tel. 2 78 06) Treffpunkt: Engelbergstraße Ecke Füllerstraße

19.30 Uhr Konfirmanden-Elternabend

Mittwoch, 23.01. 

09.00 -10.00 Uhr Bewegung, Atmen, Qi-Gong mit Frau Meyer-Neumann (Tel. 2 69 55)

09.15 - 10.45 Uhr Miniclub mit Frau Bacher (Tel. 0178 – 404 94 32)

12.30 Uhr Mittags-Stammtisch für Mitglieder des Krankenpflegevereins im Restaurant Schillerhöhe

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht 

Donnerstag, 24.01.

20.00 Uhr Kirchengemeinderatssitzung

Sonntag, 27.01., 3. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Gottesdienst mit besonderer Musik: Susanne Bachmann, Saxophon und Wolfgang Schäffler, Orgel in der Klinik Schillerhöhe (Pfarrerin Frey)

11.00 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche (Pfarrerin Frey)


REFORMATION HEUTE KANZELREDEN von 1998 bis 2017

ISBN 978-3-945369-52-4

Evangelische Matthäusgemeinde Gerlingen. Verlag der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart.

Reformation heute - Kanzelreden von 1998 bis 2017

Wir empfehlen hier unser Buch

Im Jubiläumsjahr der Reformation 2017 haben wir die zwanzig Kanzelreden in Buchform veröffentlicht, mit einem Grußwort von Prof. Dr. Berthold Leibinger, dem ersten Redner von 1998 und einem Vorwort von Prof. Dr. Siegfried Hermle, der diese Predigtreihe als damaliger Pfarrer an der Matthäuskirche initiiert hat. Die Predigt am Reformationsfest 2017 hielt Dr. Nicola Leibinger-Kammüller.

Das Buch im Format 12,5 x 19,0 cm hat 288 Seiten und kostet 14,95 Euro. Es ist über das Gemeindebüro und über die Buchhandlung ONE in Gerlingen erhältlich. ISBN 978-3-945369-52-4

Die Bibel im Gespräch. Mittwoch, 6. Februar 2019

Die Bibel im Gespräch: Der Philipperbrief

Der Brief an die Gemeinde in Philippi ist Thema der diesjährigen Ökumenischen Bibelwoche.

Am Mittwoch, den 6. Februar 2019, beschäftigen wir uns mit diesem Brief des Apostels Paulus. Der Abend unter der Leitung von Pfarrerin Margrit Schmid beginnt um 19.30 Uhr.

Gottesdienst am Fasnetssonntag, 3. März 2019

Gottesdienst am Fasnetssonntag

Einen Gottesdienst mit schwäbischer Predigt werden wir am 3. März 2019 in der Matthäuskirche wieder feiern. Pfarrer i.R. Hans Hilt gestaltet den Gottesdienst und hält die Predigt zur Jahreslosung 2019 mit der Überschrift „Uff dr Jagd“. Die Gitarrengruppe wird unter seiner Leitung musizieren.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist beim Kirchkaffee Gelegenheit zum Gespräch miteinander.

37. Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag findet in Dortmund statt vom 19. bis 23. Juni 2019.

„Was für ein Vertrauen“ (2. Könige 18,19) lautet die Losung für den Kirchentag 2019 in Dortmund.

Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren.

Der Kirchentag lädt ein, sich einzumischen. Er gibt nicht vor, was richtig oder falsch ist, sondern eröffnet einen offenen und streitbaren Dialog – ob vor 1989 im Ost-West-Konflikt, während der Debatten um die Nato-Nachrüstung in den 1980er Jahren oder gegenwärtig zu Weltwirtschaft und sozialer Gerechtigkeit. So ist der Kirchentag ein gesellschaftliches Forum der Diskussion und Gemeinschaft. Dafür stehen auch viele Persönlichkeiten, die dem Kirchentag ein Gesicht geben.

Alle Informationen unter www.kirchentag.de

Die Matthäuskirche als Raum der Stille und der Besinnung

Auf Anregung eines Gemeindegliedes hat der Kirchengemeinderat beschlossen, die Kirche auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zugänglich zu machen. Wer gerne die Stille der Matthäuskirche aufsuchen möchte, kann sich den Schlüssel für die Kirche während der Öffnungszeiten des Büros (dienstags 14–17 Uhr, mittwochs bis freitags 9–12 Uhr) im Gemeindebüro holen. Margrit Schmid

Hinweis auf Veranstaltungen der Klinikseelorge

Hinweise auf Veranstaltungen der Klinikseelsorge finden Sie auch unter dem Titel "Klinikseelsorge"

mehr

50 Jahre Matthäuskirche Der Jubiläumsgottesdienst in der Matthäuskirche fand am 12. Juli 2015 statt Am 11. Juli 1965 konnte die damals seit 1. Januar 1965 selbständige Matthäusgemeinde in die neu erbaute Matthäuskirche umziehen.  Am 1. Januar 1965 wurde die Matthäusgemeinde gegründet, indem die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.19 | Die Ökumene funktioniert

    Wenn am Sonntag, 20. Januar, die diesjährige Tourismusmesse CMT ihre Pforten schließt, bauen auch die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Diözesen in Baden-Württemberg ihre Stände in den Messehallen ab.

    mehr

  • 19.01.19 | Einsatz für Tier- und Naturschutz gefordert

    Der Theologe und Forstwissenschaftler Friedrich Burghardt sieht es als eine Aufgabe der Kirche an, sich im Geiste der Bergpredigt für die Rechte der Tiere und der Natur einzusetzen. Das sagte er bei seinem Vortrag beim Empfang der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg auf der Tourismusmesse CMT.

    mehr

  • 19.01.19 | „Christentum und Kultur“

    Die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg haben die Gewinner des Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet. Der erste Preis ging an Lena Elbe vom Hohenlohe-Gymnasium in Öhringen. Ihr Thema lautet: „Würde Martin Luther NPD wählen?"

    mehr