FRAUEN, KULTUR ETC

Im Januar hatten wir eine ausgezeichnete Sonderführung hinter die Kulissen des Opernhauses durch alle Werkstätten – exklusiv für unsere Gruppe. Davor trafen wir uns zum Kaffeetrinken im Restaurant des Landtages nebenan. Beides, das gemeinsame Kaffeetrinken vorweg und die äußerst kompetente Führung danach, fand sehr großen Gefallen unter den Teilnehmerinnen.

Weitere Themen und Termine sind in Vorbereitung, stehen aber noch nicht fest. Bitte beachten Sie deshalb bis auf weiteres die Ankündigungen im Gerlinger Anzeiger (und hier auf der homepage). Die bei uns gemeldeten Interessenten bekommen diese Information jeweils vorab per E-mail (oder Telefon, wenn keine E-mail möglich). Falls Sie interessiert sind, aber noch nicht dazu gehören, melden Sie sich gern bei uns. Sie sind herzlich willkommen!

Immer willkommen sind auch Vorschläge für weitere Themenabende! Melden Sie sich doch bitte, wenn Sie eine Idee haben.

Kontakte:

Gudrun Debler, Telefon 4 84 84, E-mail gudrun.deblerdontospamme@gowaway.t-online.de

Cornelia Popp, Telefon 2 11 38, E- mail corneliapopp.gerlingen@gmail.com

Rückblick

Nach der Sommerpause hatten wir zwei Veranstaltungen.

Am 20. Oktober 2017 waren wir im Bibelmuseum in Stuttgart mit einer Führung durch das Bibliorama, einer multimedialen Ausstellung, die natürlich auch das Großthema Luther und die Reformation behandelt.

Am 9. November 2017 haben wir uns im Gemeindehaus getroffen zu einem ungewöhnlichen Thema: Zehn- tausende Jahre vor den Pyramiden, vor den Kelten, Griechen oder Römern – Der kulturelle Quantensprung des modernen Menschen. Prähistorische Kunst auf der schwäbischen Alb oder in Chauvet, Lascaux, Altamira. Wie kann man einen solchen Quantensprung erklären? Ein Vortrag von Armin Kaiser mit vielen Repliken zum Anfassen.

Weitere Themen und Termine sind in Vorbereitung, stehen aber noch nicht fest. Bitte beachten Sie deshalb bis auf weiteres die Ankündigungen im Gerlinger Anzeiger. Die bei uns gemeldeten Interessenten be- kommen diese Information jeweils vorab per E-mail (oder Telefon, wenn keine E-mail möglich). Falls Sie interessiert sind, aber noch nicht dazu gehören, melden Sie sich gern bei uns. Sie sind herzlich willkommen! Immer willkommen sind auch Vorschläge für wei- tere Themenabende! Melden Sie sich doch bitte, wenn Sie eine Idee haben.

Gudrun Debler

Kontakte:

Gudrun Debler, Telefon 48484 Email: gudrun.debler@t-online.de

Cornelia Popp, Telefon 21138 Email: corneliapopp.gerlingen@gmail.com