Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Matthäuskirche

Wir laden Sie ein zu einem Rundgang durch unsere Gemeinde und hoffen, Sie können die von Ihnen gewünschten Informationen bekommen.

Dennoch kann das, was Sie hier lesen, natürlich einen persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Deshalb seien Sie so frei und nehmen Sie mit den Vertreterinnen und Vertretern unserer Matthäusgemeinde direkt Kontakt auf. 
 
Wir freuen uns auf Sie!

Unser Organist Wolfgang Schäffler mit Dr. Angelika Schnell-Herb, 2.Vorsitzende des Kirchengemeinderats

10 Jahre Projekt "Besondere Musik im Gottesdienst"

 „Besondere Musik im Gottesdienst“

Es war am Anfang des Jahres 2008, als die damalige Gemeindepfarrerin Ursula Ripp-Hilt zusammen mit Wolfgang Schäffler, dem Organisten der Matthäuskirche, die Idee hatte, der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten einen höheren Stellenwert zu geben. Unter der dem Motto „Besondere Musik im Gottesdienst“ wurde daher ein Projekt ins Leben gerufen, das sich erfreulicherweise auch nach 10 Jahren in der Gemeinde noch sehr großer Beliebtheit erfreut: Mindestens einmal im Monat erfährt der Gottesdienst eine besondere musikalische Bereicherung, sei es instrumentaler oder vokaler Art.

Die Planung des Ganzen liegt in den Händen von Wolfgang Schäffler, der auch aktiv als Organist mitwirkt. Erfreulich ist die Tatsache, dass sich immer wieder Jugendliche aus der Gemeinde finden, die bereit sind, im Gottesdienst zu musizieren und sich auf diese Weise mit ihrer Gemeinde zu identifizieren. Auch die einst vom Organisten Dr. Eckhard Weiser begründete Adventsmatinée am 2. Adventssonntag (damals eine reine Orgelmatinée) konnte im Rahmen dieses Projekts über die Jahre hinweg weitergeführt werden. Dieses Jahr wird ein Saxofon-Quartett bei der Adventsmatinée mit einem adventlich-weihnachtlichen Programm zu hören sein.

Der große Anklang und das positive Feedback seitens der Gottesdienstbesucher motivieren dazu, das Projekt noch möglichst viele Jahre weiterzuführen. 

 

Informationen für die Zeit vom 14. bis 22. April 2018

Samstag, 14.04.

9.00 Uhr Männerrunde: Wolfram von Hülsen „Megatrend Digitalisierung – eine Herausforderung für die Kirche“

Sonntag, 15.04., Misericordias Domini

10.00 Uhr Gottesdienst mit besonderer Musik: Susanne Bachmann, Saxophon  und ihr Saxophonensemble in der Matthäuskirche (Pfarrerin Schmid)

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Klinik Schillerhöhe (Pfarrerin Frey)

Dienstag, 17.04.

10.00 Uhr Spaziergang auf der Höhe mit Frau Bross (Tel. 2 78 06) Treffpunkt: Engelbergstraße Ecke Füllerstraße

Mittwoch, 18.04.

09.00 -10.00 Uhr Bewegung, Atmen, Qi-Gong mit Frau Meyer-Neumann (Tel. 2 69 55)

09.30 Uhr Miniclub mit Frau Brändle (Tel. 0163 – 33 47 363)

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

Donnerstag, 19.04.

15.00 Uhr Gesprächsrunde am Nachmittag – offen für alle. Frau Haydt stellt die Autorin Rachel Carson vor: 1962 erschien ihr viel beachtetes Buch „ Der stumme Frühling“. Es ist heute so aktuell wie vor über 50 Jahren.

20.00 Uhr Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 21.04.

19.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation in der Matthäuskirche mit besonderer Musik: Klaus Gosger, Trompete und Horn, Wolfgang Schäffler, Orgel (Pfarrerin Schmid)

Sonntag, 22.04., Jubilate

10.00 Uhr Konfirmation in der Matthäuskirche mit besonderer Musik: Cosmina Stitzl, Mezzosopran, Viktoria Herb, Violine, Wolfgang Schäffler, Orgel 

(Pfarrerin Schmid)

Konfirmation 2018

Am 22. April feiern wir mit einem Festgottesdienst, der um 10 Uhr in der Matthäuskirche beginnt, die Konfirmation. Wir wünschen unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden und ihren Familien einen gesegneten Festtag.

Zum Abendmahlsgottesdienst am Vorabend der Konfirmation, der am 21. April um 19 Uhr in der Matthäuskirche beginnt, laden wir die Angehörigen unserer Konfirmanden und die ganze Gemeinde herzlich ein. Margrit Schmid

REFORMATION HEUTE KANZELREDEN von 1998 bis 2017

ISBN 978-3-945369-52-4

Evangelische Matthäusgemeinde Gerlingen. Verlag der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart.

Hinweis auf Veranstaltungen der Klinikseelorge

Hinweise auf Veranstaltungen der Klinikseelsorge finden Sie auch unter dem Titel "Klinikseelsorge"

mehr

50 Jahre Matthäuskirche Der Jubiläumsgottesdienst in der Matthäuskirche fand am 12. Juli 2015 statt Am 11. Juli 1965 konnte die damals seit 1. Januar 1965 selbständige Matthäusgemeinde in die neu erbaute Matthäuskirche umziehen.  Am 1. Januar 1965 wurde die Matthäusgemeinde gegründet, indem die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist am Donnerstag, 19. April, in Kassel mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz ist am Donnerstag, 19. April, vom Landeskirchenausschuss zum neuen Bildungsdezernenten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt worden. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr